Nähe Ka.De.We. – Sabet Antiquitäten Berlin

Seit über 30 Jahren ist Sabet Antiquitäten Berlin, nähe Ka.De.We., der Begriff für ein Antiquitätengeschäft von höchstem Anspruch und Niveau.

"Meissen" "KPM" -"Sabet" "Antiquitäten" "Berlin" - Nähe "Ka.De.We."

Um zu wissen wovon wir reden und Ihnen absolute Spitzenobjekte anbieten zu können, haben wir uns hier in Berlin Schöneberg, Keithstrasse 10, auf Porzellan der Staatlichen Porzellanmanufaktur Meissen und der KPM - Königlichen Porzellanmanufaktur Berlin, sowie hochwertige Perser- und Chinateppiche spezialisiert. Wir von Sabet Antiquitäten können mit Recht behaupten das unser Geschäft in der Nähe des Ka.De.We. ein Mekka für jeden Antiquitäten Liebhaber ist.

Natürlich finden Sie bei uns auch ein ausgesucht exquisites Angebot an Möbeln von der Gründerzeit bis zum Jugendstil, Silber, Skulpturen, Bronzen und Gemälden.

    • Unser Restaurierungsservice: Wir bieten Ihnen die fachgerechte Restaurierung von Teppichen.
    • Unser Schätzungsservice: Wir bewerten Ihrer Antiquitäten.
    • Unser Suchservice: Durch unsere vorzüglichen Kontakte in den internationalen Antiquitätenmarkt finden wir Ihre Wunschobjekte.

Hinweis zu Marken- und Patentrecht Alle auf unseren Seiten abgebildeten Stücke sind Originalprodukte des jeweiligen Herstellers, stets gebraucht bzw. antik. Wir handeln nicht mit Neuware. Alle angegebenen Firmen, Markennamen und Warenzeichen sind Eigentum Ihrer Inhaber und dienen lediglich zur Identifikation und Beschreibung der Produkte. Es existiert keine Zusammenarbeit oder Verbindung jedweder Art mit den jeweiligen Firmen.


Porzellan, Meissen, KPM Berlin, Königliche Porzellanmanufaktur Berlin, Nymphenburg, Rosenthal, Goldscheider, SS Allach, Wien, Trierer Porzellanmanufaktur, Porzellanmanufactur Plaue, Aelteste Volkstedter Porzellanmanufaktur in Volkstedt (Rudolstadt), C.M. Hutschenreuther, Lichte Porzellan, Nathusius, Buckauer Porzellan Manufaktur, Aeckerische Porzellan- und Steingutfabrik, Aecker Porzellan- und Steingutfabrik in Arzberg, Carl Auvera, C.M. Hutschenreuther AG, Scheibe-Alsbach, Königlich privilegierte Porzellanfabrik Tettau, Porzellanfabrik Lorenz Hutschenreuther AG, Schwarzburger Werkstätten für Porzellankunst, Kunstabteilung Unterweißbach, Schlegelmilch
Meißen, Meißener Porzellan, Wien, Wiener Porzellanmanufaktur, Rörstrand, Porcellana Ginori a Doccia, Sèvres, Neapel, Capodimonte, Kaiserliche Porzellanmanufaktur St. Petersburg, Höchster Porzellanmanufaktur, Fürstenberg, Nymphenburg, Royal Worcester, Frankenthal, Manufacture royale de porcelaine de Sèvres, Gotha, Ludwigsburg, Lichte, Wallendorfer Porzellan, London, Chelsea porcelain factory, Limoges, Royal Copenhagen,Porzellanmanufaktur Augarten, Wien, Porzellanmanufaktur Herend in Herend,Zsolnay Porzellanmanufaktur in Pécs,Sächsische Porzellanmanufaktur Dresden, Freital-Potschappel

Speiseservice, Geschirr, Suppenterrine, Teller, Servierplatte, Deckelschüssel, Dejeuner, Köpfchen, Mokkaservice, Mokkakanne, Mokkatasse, Kaffeetasse, Teetasse, Kaffeekanne, Teekanne, Sahnekännchen, Zuckerdose, Figur, Gruppe, Spitzenfiguren, Bildteller, Bildplatte, Porzellandose, Porzellanvase, Porzellanuhr, Porzellanleuchter, Kummen, Jugendstilteler, Jugendstilvase, Tintenzeug, Schalen, Tabletts, Tafelaufsätze, Biskuitporzellan, Blaumalerei, Pate-sur-pate Malerei, Aufglasurmalerei, Unterglasurmalerei, Goldradierung, Reliefgold, Zwiebelmuster, Blume I, Blume II, Neubrandenstein, Alt Ozier, Neu Ozier, Breslauer Stadtschloß, Potsdamer Stadtschloß, Schwannen Service, Königin von Holland, Obstmalerei, Blumenmalerei, Emailmalerei auf Porzellan, Weichmalerei, Weinlaubmalerei, Indischpur-pur, Indisch-grün, Drachenmalerei, Kurland, Rocaille, Ceres, Max Esser, Paul Scheurich, Paul Walter, Paul Börner, Theodor Eichler, Rudolf Hentschel, Alfred König, Adolf Amberg, Alexander Kips, Rudolf Markuse, Paul Miethe, Silber, Bronzen, Teppiche, Chinateppiche, Perserteppiche, Möbel, Gemälde,